Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Schuh- und Schlüsseldienst

SPD-Fraktion gründet Kinder- und Jugendpolitischen Beirat

SPD-Fraktion gründet Kinder- und Jugendpolitischen Beirat

Die SPD-Landtagsfraktion hat in der letzten Woche einen Kinder- und Jugendpolitischen Beirat ins Leben gerufen. Beteiligt sind daran mehr als zwei Dutzend persönlich berufene Mitglieder aus verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen der Kinder- und Jugendarbeit. Dieses Gremium, das zur konstituierenden Sitzung erstmals zusammenkam, soll regelmäßig tagen und die SPD-Fraktion in ihrer parlamentarischen Arbeit beraten, dabei die Sichtweisen aus der Kinder- und Jugendarbeit einbringen sowie unterstützen, Problemlagen frühzeitig zu identifizieren und Lösungsvorschläge zu erarbeiten.
Susanne Müller, Mitglied des Arbeitskreises Familie, Jugend, Integration und Verbraucherschutz der SPD-Fraktion, betont: „Wir wollen den Kindern und Jugendlichen im Land eine stärkere Stimme geben – sowohl allgemein als auch in unserer Fraktionsarbeit im Speziellen. Auch, weil die Krisen und Herausforderungen der vergangenen Jahre gerade sie in Teilen besonders hart getroffen haben – von den Folgen der Corona-Pandemie bis zu den Auswirkungen eines Krieges auf europäischem Boden. Die Gründung unseres Kinder- und Jugendpolitischen Beirats ist ein weiterer Schritt, um dieses Ziel umzusetzen.
Müller fügt hinzu: „Der spezielle Schutz von Kindern und Jugendlichen sowie deren Ermächtigung zu Teilhabe und Mitbestimmung sind Schwerpunkte unserer parlamentarischen Arbeit – sei es beim Einsatz für das Wählen ab 16 auf Landesebene, die Änderung der Gemeindeordnung zur stärkeren Partizipation von Kindern und Jugendlichen bei kommunalen Entscheidungen, die Implementierung des Landesjugendbeirats oder auch beim Pakt gegen sexualisierte Gewalt. Diesen klaren Weg für die Kinder und Jugendlichen im Land und damit unsere aller Zukunft wollen wir mithilfe des neuen Beirats fortsetzen und weiter intensivieren. Außerdem ist es mir ein Anliegen, dass auch im Kreis Ahrweiler Organisationen, Verbände und Vereine aus diesem Themenfeld sich in Fragestellungen oder auch zur Diskussion an mich wenden. Ich freue mich auf den Austausch.

Pressemeldung Susanne Müller, MdL SPD
Foto: Lisa Fischer

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 3,- € oder 6,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/
Oder unterstützen Sie uns einmalig mit einem freien Betrag. PayPal Button

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

Cookie Consent mit Real Cookie Banner