Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Schuh- und Schlüsseldienst

Über 1 Million Klicks in 2021 auf Aktiplan

Aktiplan Rhein-Ahr Anzeiger mit Rekord Zugriffszahlen

1.111.097 Klicks im Zeitraum vom 12.2. bis zum 31.12.2021. Solche Zugriffszahlen gab es in der inzwischen 19-jährigen Geschichte von Aktiplan Rhein-Ahr Anzeiger noch nicht.

Die Anzahl der Klicks liegt tatsächlich noch höher, da die Software zur Auswertung erst Anfang Februar installiert wurde. Man kann ohne zu übertreiben 60 000 Klicks für die ersten sechs Wochen des Jahres dazuzählen.

Der Monat mit den meisten Klicks war der Juli. Der meistgelesene Artikel war “Busshuttle für Helfer ins Krisengebiet” mit 27652 Zugriffen. Wie viele Helfer aufgrund des Artikels ins Ahrtal reisten, ist leider nicht bekannt. Zusätzlich erhielten wir zahlreiche Emails und Anrufe von Helfern, die wir an die entsprechenden Stellen vermittelten.

Leider sind viele Klicks auf die Flutkatastrophe zurückzuführen. Die meisten Artikel im Zusammenhang mit dem Hochwasser sind allerdings nicht auf Sensationsgier oder Schicksale ausgelegt, sondern dienen zur Information von Betroffenen und Lesern. Darunter sind viele Beiträge mit Hotlines, Web- und Emailadressen oder Kontakte zu Beratungsstellen und Hilfsangebote oder auch Videos der Pressekonferenzen der ADD und Reportagen diverser Frensehmagazine.

Klickzahlen im fünfstelligen Bereich erreichte auch der Artikel “Impfzentrum Sinzig in der alten Druckerei” mit 12124 Zugriffen.

Der Anstieg der Klicks ist nicht allein Corona oder der Hochwasserkatastrophe geschuldet, sondern ist auch das Ergebnis der kontinuierlichen Aktualisierungen und der Verbreitung von Nachrichten durch Soziale Netzwerke wie Twitter oder Facebook, Suchmaschinen und “Mund-zu-Mund-Propaganda”. Bisher steigerten wir jedes Jahr die Zugriffszahlen.

Im Januar 2022 verzeichneten wir 82222 Klicks.
Für dieses Jahr haben wir einige Neuerungen in Planung. So sind wir gerade dabei ein Forum einzurichten, dass außerhalb der immer fragwürdiger erscheinenden sogenannten Sozialen Netzwerke eine freundliche Plattform zum Austausch in der Region dienen soll. Ermöglicht haben das Anzeigenkunden und Abonnenten.

Auch in diesem Jahr werden wir weiter für Sie aktiv bleiben, um schnell aktuelle Meldungen zu veröffentlichen.

AG

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 3,- € oder 6,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/
Oder unterstützen Sie uns einmalig mit einem freien Betrag. PayPal Button

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

Cookie Consent mit Real Cookie Banner