Zuwachs bei Aktiv für Sinzig

175
Zuwachs bei Aktiv für Sinzig
Zum Frühlingserwachen gab es einen bunten Willkommensgruß für das Ehepaar Lapo vom AG Vorsitzenden Reiner Friedsam Foto: allgrafics

Zuwachs bei Aktiv für Sinzig

Vorstand freut sich über das rege Interesse neuer Mitglieder
Sinzig. Innerhalb der ersten Wochen seit den Vorstandsneuwahlen verzeichnet die Aktivgemeinschaft Sinzig (AG) einen regen Zuwachs an neuen Mitgliedern. „Ein wichtiger Aspekt hierbei ist eine gute Kommunikation untereinander, sowie vernetztes Handeln, um so den Bürgerinnen und Bürgern, Kunden und Gästen in Sinzig und seinen Stadtteilen Mehrwerte bieten zu können“ erläutert der Vorsitzende Reiner Friedsam von „Aktiv für Sinzig“ den Trend. Sei es durch attraktive und erlebnisreiche verkaufsoffene Sonntage, durch Veranstaltungshighlights wie das alljährlich stattfindende Stadtfest „Sprudelndes Sinzig“ oder auch durch mehr gemeinsame Serviceangebote.

Die Erfahrung zeigt immer wieder, dass häufig auch unter den Gewerbetreibenden nicht umfänglich bekannt ist, welch breites Leistungsspektrum in Sinzig vorhanden ist“ konstatiert der Friedsam. Dies ist einer der Schwerpunkte, die sich der neu wieder gewählte Vorsitzende auf seine Agenda geschrieben hat. Daher wird derzeit, neben der Planung und Organisation des Sprudelnden Sinzig, seitens des Vorstandes noch intensiv an neuen Möglichkeiten für einen wirksameren und effizienten Informationsaustausch gearbeitet. Unter anderem soll voraussichtlich ab Mai das regelmäßige Mitgliedertreffen Aktivtisch in einem neuen Format starten.

Neue Mitglieder

Friedsam und Wickord
Ein herzliches Willkommen galt auch Thomas Wickord (li.) anlässlich der Eröffnung des weiteren Standortes in Sinzig Foto: Detlef Krentscher

Insbesondere bei Neuansiedlungen oder Geschäftsübernahmen besteht großes Interesse an einer Mitgliedschaft. Neben dem Aspekt bekannt zu werden, wird zunehmend auch das gemeinsame Bestreben gesehen, die Attraktivität von Sinzig als Wohn-, Beschäftigungs-, Einkaufs- und Tourismusort zu stärken sowie die Identifikation der Einwohner mit ihrer Stadt zu steigern. So konnte Friedsam vor kurzem Thomas Wickord von der Steuerberater-Sozietät Wickord & Fuss bei Aktiv für Sinzig willkommen heißen. Wickord führt mit seinem Partner bereits seit 1995 in Rheinbach eine Kanzlei und hat vor kurzem in der Barbarossastraße 19 ein weiteres Steuerberatungsbüro eröffnet.

Zum Frühlingserwachen gab es für das Ehepaar Lapo zu Begrüßung von „Aktiv für Sinzig“ farbenfrohe Ostereier. Das Ehepaar hatte zum Jahreswechsel das Euronics Fachgeschäft von Wolfgang Hanses in der Bachovenstraße übernommen. Auch für sie ist Sinzig der zweite Geschäftsstandort neben ihrem Elektro-Hausgeräteservice Fachgeschäft in Ransbach-Baumbach.

Ebenfalls zum Frühlingserwachen konnte der Vorstand auch Dorothee Kraume der Modeboutique Adora Mode & Trend am Markt wieder in der Gemeinschaft begrüßen. Die Geschäftsfrau hatte sich in 2017 bei dem erforderlichen Umzug ihrer Geschäftsräume bewusst wieder für den Standort Sinzig entschieden.

Und auch die Immobilienmaklerin Patricia Grah von De Ge Al Immobilien in der Ausdorferstraße möchte die Möglichkeiten und Chancen nutzen, die sich durch eine Mitgliedschaft bei Aktiv für Sinzig bieten. Der Vorstand stehe derzeit mit weiteren interessierte Unternehmen und auch Sinziger Vereinen im Gespräch, so Friedsam.

Kontakt:
Aktiv für Sinzig e.V.
Reiner Friedsam
Barbarossastraße 19
53489 Sinzig

Tel: 0170/ 96 55 296
info@ag-sinzig.de
www.ag-sinzig.de

Pressemeldung Aktivgemeinschaft „Aktiv für Sinzig“

Anzeige- - - -

Anzeigen im Schaufenster