Coca Cola spendet 160 Kisten Getränke an Impfzentrum

Aktiplan Anzeige

Durstlöscher für das Team des Landesimpfzentrums

Pünktlich zu den ersten warmen Tagen des Jahres konnten sich die Einsatzkräfte des Landesimpfzentrums in Grafschaft-Gelsdorf über eine Getränkespende der Coca-Cola European Partners Deutschland GmbH freuen. 160 Kisten und damit rund 1500 Liter Mineralwasser, Apfelschorle und Bio-Limonade übergab der Getränkehersteller dem Team vor Ort.

Als Coca-Cola Standort Bad Neuenahr freuen wir uns, im Rahmen der nachbarschaftlichen Zusammenarbeit den hervorragenden Einsatz aller Mitarbeitenden des Landesimpfzentrums mit dieser Getränkespende unterstützen zu können“, unterstreichen CCEP-Standortlogistikleiter Dirk Stenzel und Betriebsleiter Julian Weiske.

Im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Impfzentrums bedanken wir uns für diese Spende und die damit verbundene Wertschätzung der unermüdlichen Arbeit, die alle Kräfte hier vor Ort leisten. Für uns ist das auch ein wichtiges Zeichen, dass unsere monatelangen Bemühungen in der Region wahrgenommen und honoriert werden“, betonen die Impfzentrumskoordinatoren Fabian Schneider und Daniel Blumenberg.

Pressemeldung Kreisverwaltung Ahrweiler
Foto: Kreisverwaltung Ahrweiler / Landesimpfzentrum

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner
X