Donnerstag, Dezember 2, 2021

Neues Gastro-Angebot in den Räumlichkeiten des „Vieux Sinzig“

„Klebers Küche“ in Sinzig eröffnet

SINZIG. Am Sonntag, 14. November, brach für das Gastronomen-Paar Kleber aus Ahrweiler in Sinzig ein neues Kapitel an: Durch die Flutkatastrophe hatten Linda und Jörg Kleber beruflich alles verloren, wussten lange nicht, wie es weitergehen soll. Als sich dann in Sinzig eine großartige Perspektive auftat, zögerten die beiden nicht lange: In den Räumlichkeiten des Restaurants Vieux Sinzig treten sie nun in die „großen Fußstapfen“ von Jean-Marie und Colette Dumaine, die nach langen Jahren des Erfolgs im Jahr 2018 den regulären Restaurantbetrieb eingestellt hatten.
Entspanntes Genießen auf gehobenem Niveau mitten in Sinzig – auch Bürgermeister Andreas Geron freute sich bei seinem Antrittsbesuch im Restaurant der Neu-Sinziger über das neue Angebot. „Sie haben hier mit Bistrokarte am Mittag und Menu am Abend wirklich ein tolles Konzept“, so der Bürgermeister. Der Kontakt beider Gastronomen war über die Wirtschaftsförderung der Stadt Sinzig hergestellt worden, die den Grundstein für die ersten Gespräche legte. Die ersten Wochen liefen gut – viele Stammgäste, aber auch viele Sinziger*innen waren neugierig, was es mit dem neuen Angebot im alteingesessenen Restaurant auf sich hat.

Pressemitteilung der Stadt Sinzig
Foto: Stadtverwaltung Sinzig

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Anzeigen im Schaufenster

Ähnliche Artikel

Rheinmeile 360

NEWS

Firmen im Aktiplan

X