Polizeibericht Remagen vom 1.10.2021 bis 3.10.2021

Nach Diebstählen im Flutgebiet Transporter kontrolliert +++ Unfallflucht +++ Autos zerkratzt

REMAGEN – Sachbeschädigung an Fahrzeugen

Im Bereich Alte Straße in Remagen kam es im Zeitraum vom 30.09.2021, 22:00 Uhr bis zum 01.10.2021, 13:20 Uhr zu Sachbeschädigungen an drei geparkten Fahrzeugen. An den Fahrzeugen wurde der Lack zerkratzt. Es entstand erheblicher Sachschaden.

REMAGEN – Verkehrsunfallflucht

Am Samstag, 02.10.2021 zwischen 12:40 und 12:45 Uhr, wurde auf dem LIDL Kundenparkplatz, ein geparkter PKW (blauer Peugeot), vermutlich beim Ein-/Ausparken durch ein bislang unbekanntes Fahrzeug beschädigt.

SINZIG – Kontrolle von Transporter

Am 01.10.2021 konnte nach mehreren Hinweisen aus der Bevölkerung ein Transporter im Bereich Sinzig kontrolliert werden. Es besteht der Verdacht, dass dieser Transporter im Zusammenhang mit Diebstählen aus dem Flutgebiet (Kreis Ahrweiler) steht. Die Ermittlungen dauern derzeit noch an.

SINZIG – Verkehrsunfallflucht

Am Samstag, 02.10.2021 zwischen 14:15 und 14:31 Uhr, wurde auf dem OBI Kundenparkplatz, ein geparkter PKW (grauer VW), vermutlich beim Ein-/Aussteigen durch einen bislang unbekannten Verkehrsteilnehmer beschädigt.

Hinweise werden an die Polizeiinspektion Remagen unter Tel.: 02642-93820 erbeten.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Anzeigen im Schaufenster

Ähnliche Artikel

Rhein-Ahr ShoppingRhein-Ahr Shopping ist das Einkaufs-Portal für die Rheinmeile.  Kein Shop – ein Schaufenster
www.rhein-ahr-shopping.de
Anzeige schalten – jetzt starten und 30 Tage kostenlos testen

Rheinmeile 360

NEWS

Firmen im Aktiplan

X